Der Dj:

Dj Lunddahl


 

"Dj Lunddahl", dieser Name ist in der Blackmusic-Szene schon lange kein unbeschriebenes Blatt Papier mehr. Angefangen vor 8 Jahren in kleinen Szene-Clubs, Bars und privat Veranstaltungen, hat er sich hoch gearbeitet zu einem regelmäßig gebuchten Club-Dj, ob House, Black oder 90er mit seiner musikalischen Vielfalt deckt er alle angesagten Genre's ab und ist so auch in mancher Mainhall zu hören.

 

Als Resident-Dj der wohl bekanntesten Blackmusic Partyreihe in Norddeutschland, der Black Sinners Lounge, hat er seiner Karriere im Bereich der Blackmusic einen ordentlichen Schub nach vorne gegeben. So legt er auch in der für ihren Blackfloor bekannten Nachtschicht im Soulclub auf, wo regelmäßig Dj-Größen aus der gesamten Republik die Teller drehen lassen. Da Lunddahl aber noch mehr von der Partywelt sehen wollte, hat er sich entschlossen auch andere Genre's abzudecken und ist so auch im MAX Kiel als Resident für die Mainhall und den Blackfloor an den Plattenspielern. Und um auch mit dem Fortschritt der Zeit zu gehen, ist er seit 2013 auch als VDJ (Videomixing) unterwegs.

 

2012 war er dann auch auf der Kieler Woche für fette Black & House Beats im "The Brooklyn" zuständig. Durch präzises Scratching, passende Musikwahl und saubere Übergänge, sorgt Dj Lunddahl immer für volle und vibrierende Dancefloors und reißt so jeden Partygast auf die Tanzfläche.

Und als regelmäßig gebuchter Dj für Stadtevents und Jugendveranstaltungen der Stadt Flensburg, hat er sich einen sehr großen Auftraggeber an Land gezogen, der ihn so oftmals in den Medien erscheinen lässt.

 

Doch nicht nur das Auflegen selbst, sondern auch das Ausstatten von Veranstaltungen im Bereich der Ton- und Lichttechnik gehört mit zu seiner Leidenschaft, so dass Events mit bis zu 1000 Partygästen kein Problem sind.